• präsentiert von
  • gefördert durch
Photo des Experten(in)

Fabian Martens

Rechtsanwalt

Fabian Martens berät nationale und internationale Unternehmen im Kapitalmarktrecht und im Bankaufsichtsrecht.

Seine Mandanten sind Emissionshäuser, Initiatoren und KVGs bei finanzaufsichtsrechtlichen Fragestellungen. Unternehmen begleitet er im Rahmen von BaFin-Verfahren (Negativtestate, Erlaubnisverfahren).

Nach dem zweiten Staatsexamen arbeitete Fabian Martens als wissenschaftlicher Mitarbeiter für anderthalb Jahre im Vorstandsstab einer Mittelstandsbank und zwei Monate in einer Kanzlei in London.

Er studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sein Referendariat absolvierte er in Münster, Berlin, Düsseldorf und Bremen u.a. beim Bundesministerium des Innern, einer Großkanzlei und in der Rechtsabteilung eines DAX-30 Konzerns.

Er ist seit Mitte 2016 als Anwalt für Osborne Clarke in Köln tätig.

  • Qualifizierung 0
Fachgebiete/Expertise
  • CrowdFunding
Verbandszugehörigkeit/Mitgliedschaften

Rückmeldung / Beschwerde